KfW 275 Förderung von stationären Batteriespeichersystemen

- Das KfW-Programm 275 wird anhand eines Tilgungszuschuss gefördert.

- Den Tilgungszuschuss gibt es für alle Photovoltaikanlagen mit max. 30 kWp und der Installation nach dem 31.12.2012

- Die maximale Leistungsabgabe der Photo-voltaikanlage am Netzverknüpfungspunkt beträgt 50% der installierten Leistung.

 
In der folgenden Tabelle können Sie den Anteil der förderfähigen Kosten betrachten:
 
Antragszeitraum  Anteil an förderfähigen Kosten
ab 01.03.2016 (Programmbeginn) bis 30.06.2016  25%
ab 01.07.2016 bis 31.12.2016  22%
ab 01.01.2017 bis 30.06.2017  19%
ab 01.07.2017 bis 30.09.2017  16%
ab 01.10.2017 bis 31.12.2017  13%
ab 01.01.2018 bis 31.12.2018 (Programmende)  10%
 
 
Für eine Berechnung und Empfehlung, die Speicherförderung in Anspruch zu nehmen, beraten wir Sie gerne in einem individuellen Termin vor Ort.